Flipperliga Grenzbereich 2016

APL_logo-Grenzbereich

Ligasaison 2016

Es ist geplant das die Ligasaison bis 31.Oktober 2016 dauert.

Die 3 erstplatzierten haben die Möglichkeit die Flipperliga Grenzbereich beim Ligafinale 2016 zu vertreten. (Der Termin und der Ort für das Ligafinale sind noch nicht fixiert.)

Die Ligasaison wurde mit heute 30.10.2016 beendet. Die Flipperliga Grenzbereich wird von Stefan Riedler, Stefan Karlhuber und Gergor Ponert beim Ligafinale vertretten.

Ligamodus

Die Ligateilnehmer treffen sich bis zum 31.Oktober 2016 bis zu einmal im Monat nach vorheriger Terminabstimmung an verschiedenen Örtlichkeiten. Da in Vöcklabruck bei RS-Pinball e.U. ein Gameroom mit mehreren Flippern zur Verfügung steht, werden wir uns öfters hier treffen. Treffen in Salzburg und evtl. in Mühlheim (D) sind auch geplant.

Der Turnierwert ist abhängig von der Teilnehmeranzahl.

Das jeweilige Turnier ist so viel Punkte wert wie Teilnehmer mitgespielt haben. Der Zweitplatzierte bekommt einen Punkt weniger und so weiter … . Der letzte bekommt einen Punkt für die Liga.

Teilnahme bei der Liga

Jeder der Lust und Laune hat kann an einem oder bei mehreren der Ligatreffen teilnehmen.

Meldet euch hierfür einfach bei uns (office@rs-pinball.at) oder einem der Ligaspieler, wenn ihr mit dabei sein wollt.

Bei einmaliger Teilnahme wird man in der Liga gewertet und am Ende der Saison bei der IFPA (International Flipper Pinball Association) Einreichung berücksichtigt.
Wenn man die Flipperliga jedoch gewinnen will, muss man öfters teilnehmen um vorne mit dabei zu sein.

Endstand der Flipperliga Grenzbereich (Stand 30.Oktober 2016)

  1. Platz Stefan Karlhuber (Im Stechen gegen Stefan Riedler gewonnen)
  2. Platz Stefan Riedler
  3. Platz Gregor Ponert

20161030-platzierung-flipper-liga-grenzbereich